GASTSPIEL: Wittener Märchenforum 2017

„Sie saßen auf weichen Teppichen und spielten Tumbur…“

Märchen und Musik aus dem Morgenland

Gudrun Bratfisch, Anke Brauckmann und Karlheinz Fremdt erzählen aus diesem Märchenschatz.

Musikalisch werden Caroline Gresch (Harfe) und Tobias Bülow (indische Flöte Bansuri, Perkussion, chinesische Wölbbrettzither Ghu Zeng) u.a. Instrumente die Märchen ergänzen.

Wann? Samstag, 18.11.2017 um 19.30 Uhr

Eintritt frei – Spenden sind willkommen!

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Ruhrbühne Witten statt.

< Zurück